Unternehmensdaten

  • Nerdsquad UG (haftungsbeschränkt)
    Flurstr. 21
    40235 Düsseldorf
    Germany (nachfolgend "Nerdsquad" genannt)
  • +49 (0)176 103 21 454
  • markus@leao-booking.com
  • Geschäftsführer: Markus Arndt
  • Eingetragen im Handelsregister Düsseldorf mit der Nummer HRB 81911
  • Verantwortlich für den Inhalt (gem. § 55 Abs. 2 RStV): Markus Arndt
  • Steuernummer 306/5861/1808, Finanzamt Bochum-Mitte

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Willenserklärungen, Verträge und rechtsgeschäftlichen oder rechtsgeschäftsähnlichen Handlungen zwischen Nerdsquad und Dienstleistern, die das Produkt Leão Booking nutzen. Gegenbestätigungen des Dienstleisters unter Hinweis auf dessen eigene Geschäftsbedingungen wird widersprochen; diese werden nicht Bestandteil von Vereinbarungen, wenn sie von der Nerdsquad nicht ausdrücklich schriftlich bestätigt werden.

§ 2 Vertragsgegenstand, Vertragsschluss

(1) Nerdsquad bietet Dienstleistern im Rahmen des Vertrages mit Leão Booking eine Software zur Verwaltung von Leistungen und Durchführung und Verwaltung von Buchungen dieser Leistungen zur Verfügung. Eine vertragliche Beziehung zwischen Nerdsquad und Kunden des Dienstleisters kommt nicht zustande. Innerhalb der Vertragsbeziehung des Dienstleisters zu dessen Kunden ist Nerdsquad weder als Partner oder als Vertreter einer Partei, noch als Vermittler eingebunden und zwischen dem Kunden und dem Dienstleister gelten die AGB des Dienstleisters.

(2) Kann der Dienstleister eine von einem seiner Kunden über Leão Booking gebuchte Leistung – gleich, aus welchem Grunde – nicht einhalten, so trägt er für eine diesbezügliche Abstimmung mit seinem betroffenen Kunden ausschließlich selbst Sorge.

(3) Für die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften im Zusammenhang mit seinen Termin-Angebotsinhalten und seinem eigenen Internet-Auftritt, insbesondere von Informationspflichten gegenüber seinen Kunden, ist der Dienstleister ausschließlich selbst verantwortlich. Ebenso ist der Dienstleister für die Bereitstellung seiner eigenen AGB im Buchungsformular von Leão Booking verantwortlich.

(4) Angaben auf der Website von Nerdsquad stellen kein verbindliches Vertragsangebot dar. Der Dienstleister gibt mit seiner Bestellung ein verbindliches Angebot (Antrag) zum Abschluss eines Vertrages ab.

(5) Ein Vertrag kommt erst mit der Annahme des Antrages durch Nerdsquad zustande, die entweder durch Zusendung einer Bestätigungs-Email oder durch einen von beiden Seiten unterschriebenen Vertrag bestätigt wird. Unbeschadet des Rechts, einen Dienstleister ohne Angabe von Gründen abzulehnen, wird Nerdsquad die etwaige Annahme spätestens innerhalb von 10 Tagen nach Zugang des Antrags des Dienstleisters erklären.

§ 3 Widerrufsrecht des Verbrauchers

Ist der Dienstleister Verbraucher im Sinne des § 13 des Bürgerlichen Gesetzbuches, das heißt eine natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, besteht ein gesetzliches Widerrufsrecht, über das Nerdsquad wie folgt belehrt:

Widerrufsbelehrung - Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen hat, oder im Falle eines Dienstleistungsvertrages und bei Verträgen über die Lieferung von digitalen Inhalten, die nicht auf einem körperlichen Datenträger geliefert werden, vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Nerdsquad UG (haftungsbeschränkt), Alsenstr. 55, D-44789 Bochum, E-Mail markus@leao-booking.com Telefonnummer: 0176-10321454) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Folgen des Widerrufs

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

§ 4 Preise und Zahlung

(1) Die angegebenen Preise beziehen sich auf die Nutzung von Leão Booking und auf den Support. Eine aktuelle Preisliste ist immer online auf der Homepage von Leão Booking unter www.myleao.com zu finden. Alle angegebenen Preise verstehen sich exklusive der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.

(2) Die Vergütungspflicht besteht unabhängig davon, ob und wie oft tatsächlich Leistungen in Anspruch genommen werden.

(3) Die monatlichen Nutzungsentgelte werden jeweils zu Beginn des darauffolgenden Vertragsmonats in Rechnung gestellt. Die Rechnungsstellung erfolgt per E-Mail. Ein Anspruch auf digital signierte Rechnungen (§ 14 Abs. 3 UStG) besteht nicht.

(4) Kommt der Dienstleister über mehr als zwei Monate in Zahlungsverzug, ist Nerdsquad berechtigt, dem Dienstleister die weitere Leistungserbringung bis zur Beseitigung des Zahlungsverzugs zu verweigern und ihm den Zugang zu Leão Booking zu sperren. Die Zahlungspflicht des Dienstleisters besteht ungeachtet der Sperrung fort. Weitere Rechte von Nerdsquad aus Gesetz und Vertrag bleiben unberührt.

(5) Der Dienstleister ist ohne Absprache mit Nerdsquad nicht dazu berechtigt, Leão Booking an andere Dienstleister weiter zu verkaufen oder zu vermieten.

§ 5 Vertragslaufzeit, Kündigung

(1) Die Vertragslaufzeit richtet sich nach den Angaben des vom Dienstleisters gebuchten Pakets, die jederzeit online unter www.myleao.com einzusehen sind.

(2) Die Laufzeit beginnt mit einem per E-Mail schriftlich festgelegten Datum.

(3) Dienstleister Accounts können mit einer Bearbeitungszeit von 3 Werktagen zum Monatsende mit einer E-Mail an markus@leao-booking.com gekündigt und vollständig gelöscht werden. Hierfür schreibt der Dienstleister eine E-Mail von der E-Mail Adresse, die auch für den Leão Booking Account genutzt wird und weißt darin auf den Wunsch der Account Löschung hin. Der Dienstleister hat das Recht alle seine Kundendaten als CSV Dateien in der Rohform, in der Nerdsquad sie gespeichert hat, gegen ein einmaliges Entgeld von 100 € ausgehändigt zu bekommen. Möchte der Dienstleister die Daten in einer weiter aufbereiteten Form ausgehändigt bekommen, bedarf es einer individuellen Preisabsprache mit Nerdsquad.

(4) Das Recht der Parteien zur Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt. Ein wichtiger Grund zur Kündigung durch Nerdsquad liegt insbesondere vor, wenn der Dienstleister seine Pflichten aus §§ 2 und 4 dieser Bedingungen verletzt.

§ 6 Nutzung der Buchungsplattform "Leão Booking"

(1) Nerdsquad stellt dem Dienstleister einen Zugang zu der Buchungplattform Leão Booking zur Verfügung.

(2) Nach Vertragsschluss und Zusenden eines Logins erhält der Dienstleister die Möglichkeit, sich unter http://www.myLeão.com/admin einzuloggen und alle Funktionen sofort zu nutzen.

(3) Nerdsquad stellt dem Dienstleister Schnittstellen zur Verfügung, um die Webseite des Dienstleisters direkt mit dem Buchungsformular von Leão Booking zu verbinden.

§ 7 Leistungsbeschreibung für den Support

(1) Die von Nerdsquad zu erbringenden kostenlosen Supportleistungen umfassen den Email- und Telefon-Support für den Dienstleister bei Problemen hinsichtlich der Anwendung der Software gemäß § 8, den Fehlersupport gemäß § 10 und die Zurverfügungstellung von Updates gemäß § 9.

(2) Nerdsquad erbringt für den Dienstleister die Supportleistungen in dem vorgenannten Umfang und führt diese sorgfältig aus. Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Insoweit steht Nerdsquad für die Erbringung der Supportleistungen in dem vertraglich vorgesehenen Umfang ein. Soweit dies nicht ausdrücklich zwischen den Parteien vereinbart wurde, gewährleistet und garantiert Nerdsquad jedoch nicht, dass die Supportleistung zu einem bestimmten Ergebnis führt.

§ 8 Email- und Telefon-Support

(1) Email- und Telefon-Support bedeutet, dass Nerdsquad den Dienstleister bei Fragen oder Problemen mit der Software berät, das heißt insbesondere bei Anwendungsproblemen, Störungen, Fehlern und sonstigen Fällen von Schwierigkeiten im Zusammenhang mit Programmabläufen der Software, z.B. wenn die Software ihre Funktionen nicht erfüllt, falsche Ergebnisse liefert, den Lauf unkontrolliert abbricht oder in anderer Weise nicht funktionsgerecht arbeitet.

(2) Der Support wird primär als Email-Support geleistet. Der Dienstleister richtet seine Anfrage an Nerdsquad zunächst ausschließlich per E-Mail an markus@leao-booking.com und hat dabei die Mitwirkungspflichten gemäß § 10 zu beachten. Nerdsquad beantwortet die Anfragen grundsätzlich per E-Mail.

(3) Je nach Anfrageart des Dienstleisters entscheidet Nerdsquad im Einzelfall, ob sie die Anfrage anstatt per E-Mail in einem mündlichen Gespräch per Telefon beantwortet. Falls der Supportfall nach Beantwortung der Anfrage des Dienstleisters und Beratung durch die Nerdsquad gleichwohl fortbesteht, steht dem Dienstleister der Telefon-Support unter der Service-Rufnummer 0176 – 10 32 14 54 grundsätzlich montags bis freitags in der Zeit von 10:00 - 18:00 Uhr zur Verfügung. Sofern die sofortige Bearbeitung der telefonischen Anfrage nicht möglich ist, erfolgt so bald wie möglich ein Rückruf.

§ 9 Updates

(1) Dem Dienstleister werden alle Updates der Software für die Dauer der Vertragslaufzeit ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung gestellt. Neue Funktionen können dem Dienstleister als kostenpflichtige Zusatzmodule angeboten werden. Die Updates werden im Regelfall dadurch zugänglich gemacht, indem Nerdsquad eine neue Version von Leão Booking auf den Server lädt und der Dienstleister per E-Mail informiert wird.

(2) Wird dem Dienstleister ein Update zugänglich gemacht, so beschränken sich die Leistungen aus diesem Vertrag auf die Software in der durch das Update aktualisierten Version. Insbesondere bestehen die Pflichten gemäß §§ 8 und 10 nur bei der aktualisierten Version. Besteht der Dienstleister dennoch auf dem Einsatz einer älteren Version, wird der hierdurch zusätzlich entstehende Support- und Programmieraufwand gesondert in Rechnung gestellt (vgl. § 14).

(3) Es besteht keine Verpflichtung für Nerdsquad Updates zu veröffentlichen.

§ 10 Support zur Fehlerbeseitigung

(1) Nerdsquad wird sich bemühen, die während des Supports erkannten Fehler der Software zu beheben und dem Dienstleister eine Version der Software zur Verfügung zu stellen, in der das erkannte Problem nicht mehr auftritt.

(2) Ist die Fehlerbeseitigung mit unverhältnismäßigem Aufwand verbunden, so können beide Parteien den Vertrag nach Maßgabe der § 5.4 kündigen.

(3) Ein Fehler im Sinne dieser Bestimmung liegt nicht vor, wenn die Störung

  • unerheblich ist,
  • auf eine Veränderung der Software durch den Dienstleister zurückzuführen ist,
  • auf eine unsachgemäße Behandlung der Software oder eine
  • Obliegenheitspflichtverletzung des Dienstleisters, z. B. die Nichtbeachtung von Bedienungsanleitungen oder Gebrauchshinweisen, zurückzuführen ist oder
  • auf höherer Gewalt beruht.

§ 11 Weitergehende Support- und Pflegeleistungen

Nerdsquad kann auf Wunsch des Dienstleisters auf Grundlage dieser AGB weitere Leistungen, die im Zusammenhang mit der Software stehen, die jedoch nicht als Support geschuldet sind (vgl. Ziffer § 8.2), gegen eine gesondert zu vereinbarende Vergütung erbringen.

  • Dies gilt insbesondere für Arbeiten und Leistungen, die vor Ort beim Dienstleister erfolgen, die auf Nutzungsanforderungen des Dienstleisters beruhen
  • Programmierung von zusätzlichen Funktionen für die Software Leão Booking nach Wünschen des Dienstleisters sowie Arbeiten und Leistungen, und
  • das Einpflegen von Daten in den Webshop des Dienstleisters, auch nachdem ein Update dieses Einpflegen erforderlich gemacht hat.

§ 12 Haftung

(1) Nerdsquad haftet für Fehler der Software und für Mängel im Recht nur, wenn sie den Mangel arglistig verschwiegen hat.

(2) Die Haftung für den Support richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften.

§ 13 Datenschutz

(1) Nerdsquad speichert und verarbeitet personenbezogene Daten des Dienstleisters in dem Umfang, der im Rahmen des Vertragsverhältnisses erforderlich ist.

(2) Personenbezogene Daten der Kunden des Dienstleisters speichert und verarbeitet Nerdsquad in dessen Auftrag gemäß § 11 BDSG ausschließlich nach dessen Vorgaben unter Beachtung der Grundsätze ordnungsgemäßer Datenverarbeitung und Einhaltung betrieblich erforderlicher Datensicherungsmaßnahmen.

(3) Nerdsquad setzt bei der Verarbeitung personenbezogener Daten nur Personal ein, das auf das Datengeheimnis gemäß § 5 BDSG verpflichtet ist und über die maßgeblichen Bestimmungen des BDSG belehrt wurde.

(4) Beide Vertragsparteien verpflichten sich, Angaben über den jeweils anderen Vertragspartner vertraulich zu behandeln, soweit es sich dabei nicht um in der Öffentlichkeit bereits bekannte Angaben handelt.

(5) Die Daten des Dienstleisters und die der Kunden des Dienstleisters werden nicht an Dritte weitergegeben.

§ 14 Schlussbestimmungen

(1) Auf den Vertrag findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Die Geltung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen. Ist der Dienstleister ein Verbraucher (vgl. § 3), sind darüber hinaus die zwingenden Verbraucherschutzbestimmungen anwendbar, die in dem Staat gelten, in denen der Dienstleister seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, sofern diese dem Dienstleister einen weitergehenden Schutz bieten.

(2) Ist der Dienstleister ein Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus oder in Verbindung mit dem Vertragsverhältnis ergebenden Ansprüche Bochum.

§ 15 Schriftform

(1) Änderungen, Ergänzungen und die Aufhebung dieser Bedingungen und eines Vertrags sowie des Schriftformerfordernisses bedürfen der Schriftform.

(2) Alle Anzeigen, Erklärungen und Kündigungen, die in diesen Bedingungen erwähnt sind oder in ihnen ihre Grundlage finden, bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Ein Telefax oder eine E-Mail genügen der Schriftform.

§ 16 Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Bedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der Bedingungen im übrigen nicht berührt. Die Vertragsparteien verpflichten sich, eine dadurch etwa entstehende Lücke durch eine Regelung auszufüllen, die dem wirtschaftlich gewollten Sinn und Zweck der Bestimmung und des jeweiligen Vertrags möglichst nahe kommt.

Möchtest du mehr Zeit für die wichtigen Dinge des Lebens haben?

Immer mehr Surfschulen und Agenturen vertrauen Leão Booking

Jetzt mit Leão starten!